Vom 23. August bis 1. September 2019

Das Ferrara Buskers Festival ist eine internationale Veranstaltung ,die sich in Italien durch Musik und Straßenkunst auszeichnet. Vom 23. August bis 1. September verwandelt das internationale Festival der Straßenmusiker Ferrara in eine Bühne, die die Meister und die neugierigsten Vertreter der Straßenkunst aus der ganzen Welt aufnimmt und es bietet die Möglichkeit an, an täglich durchschnittlich 100 kostenlosen Shows für ein Publikum jeden Alters teilzunehmen.
Für so viele Zuschauer ,die von ganzem Italien kommen, und, zu einem erheblichen Teil ,auch aus dem Ausland, ist das Festival eine begeisternde Weltreise auf der Suche nach vertrauten und exotischen Klängen , eine spannende Schatzsuche um die originellsten Instrumente, die fantasievollsten Performances, die auffälligsten Kostüme zu entdecken.
Und es ist, vor allem, ein unendliches und bewegliches Festival, das sich in tausende Richtungen bewegt, fähiges, Überraschungen an jeder Ecke zu bescheren: ein Fluss der Fröhlichkeit, der Zauber, des Erstaunens, der sich auf den Straßen und Plätzen eines der schönsten Italienischen Altstädte ausbreitet. 
Die glänzende Landschaftsarchitektur von Ferrara, eine UNESCO-Welterbe Stadt, bietet etwa 1000 Künstlern aus 35 verschiedenen Ländern 200.000 Quadratmeter Bühne an.
Diese sind Zahlen, die das Ferrara Buskers Festival das wichtigste weltweite  Schaufenster der Straßenmusik und einer der hauptsächlichen folk-Festivals von Europa machen.
Während die eingeladenen Künstler ausschließlich Musiker sind, umfasst die weite Schar der akkreditierten Künstler auch Jongleure, Akrobaten, Gleichgewichtskünstler ,Clowns und andere sehr originelle Unterhalter.
Ehrengaste Stadt der 32. Ausgabe des Festivals : Copenaghen.
Um zu Vorzugskonditionen zu buchen klicken Sie hier an: http://www.ferrarabuskers.com/


News ed Eventi